Sieg im ersten Heimspiel

 

Wir konnten uns zu dem versäumten Saisonfinale der letzten Saison revanchieren und das Spiel gegen den SV Stöckheim, mit einer geschlossen Mannschaftsleistung, 31:26 gewinnen. 
Um 15 Uhr war es so weit und die Partie wurde angepfiffen. Wir zeigten von Anfang an das wir das Spiel gewinnen wollen und haben das komplette Spiel über unsere Führung verteidigt. Am Anfang konnten wir uns mit 9:5 absetzten, aber danach kamen wir in eine kleine unkonzentrierte Phase, wo unsere Gegner den Ausgleich erzielen konnten. 
Zur Pause stand es 15:13 für uns.
In der Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir uns durch eine kompakte Abwehr und einem Ideenreichen Angriff absetzten. Am Ende konnten wir unsere Führung halten und gewinnen mit 5 Toren Unterscheid.

Wir bedanken uns für alle Zuschauer die uns unterstützt haben.