Zur Saison 2018/19 gehen wir mit sechs Jungenmannschaften in den Spielbetrieb.

 

Unsere A-Jugend versucht die guten Ergebnisse  der letzjährigen Rückrunde wieder abzurufen und dieses Jahr weiter oben mitzuspielen. Zudem sollen die Älteren an die Herrenmannschaften herangeführt werden. Trainer Jens Klein wird auch dieses Jahr wieder einige Spieler aus der B-Jugend mit einbeziehen.

 

Titus Koch und seine B1 gehen auch in diesem Jahr in der Landesliga an den Start. Um gut vorbereitet zu sein, standen wieder viele Vorbereitungsturniere auf dem Plan. Die Jungs sind auch wie im letzten Jahr heiß auf Siege und wollen sich weiterentwickeln.

 

Bei der B2 liegt der Schwerpunkt auf der individuellen Spielerentwicklung und dem Zusammenhalt als Mannschaft. Wobei der Spaß im Vordergrund steht. Trainer Dietmar Springer wird dabei von Ansgar Mehler und C-Jugend-Trainer Bernd Neumann unterstützt. Die Mannschaft gilt außerdem als Anlaufstelle für die älteren C-Jugendlichen.

 

In der C-Jugend gibt es mit Bernd Neumann einen neuen Trainer, der die Jungs gut auf die kommende Saison vorbereitet. Die Mannschaft geht in der Vorrunde zur Regionsoberliga an den Start.

 

Die D-Jugend von Monika Grube und Friederike Stein geht in der Regionsliga an den Start und freut sich schon auf die Herausforderung. Gleichzeitig werden sich einige der Spieler bei den HVN-Sichtungen beweisen können.

 

Die E-Jugend wird in dieser Saison von Madeleine Ohmes und Denise Vergin betreut, welche viele der Jungs vorher bereits in ihrer Minizeit trainiert haben. Viele der Spieler zeigen schon gute Fortschritte und zeigen, dass sich gute Arbeit im Minibereich bezahlt macht.