SG Börde Handball in Zeiten der Corona-Krise

 

 

Liebe Handballfreunde und Anhänger*innen der SG Börde Handball!

 

Vor einer Woche noch haben wir hier Spielankündigungen für das letzte Wochenende gepostet, dann ging alles ganz schnell und am Donnerstag wurde auch unser Spiel- und Trainingsbetrieb lahmgelegt.

 

Wie lange wir es ohne den Handball aushalten müssen, ist derzeit unklar. Niemand weiß, ob und wie der Spielbetrieb der laufenden Saison fortgesetzt wird. Aber das alles spielt in dieser außergewöhnlichen Zeit wohl eine untergeordnete Rolle.

 

So schreiben auch Andreas Michelmann, Präsident des DHB, und Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des DHB, in ihrem offenen Brief mit dem Titel

„WIR.IHR.ALLE. IN ZEITEN DER CORONA-PANDEMIE“:

 

Sportliche Prioritäten müssen in dieser Zeit hintenanstehen. […] Wir stehen zusammen in der Verantwortung, das Coronavirus zu bekämpfen und mit Rücksichtnahme und Solidarität diese Krise zu überstehen. Dafür wünschen wir Ihnen allen Kraft! WIR.IHR.ALLE. – das ist unser Leitmotiv. Jetzt mehr denn je. Und dann in einer hoffentlich nahen Zukunft, in der Handball wieder unser Leben bestimmen kann.“(www.dhb.de; 18.03.2020)

 

Am vergangenen Wochenende sollte unsere 1. Herren ihr nächstes Heimspiel gegen die TG Münden austragen. Der Bördeexpress dafür war schon gedruckt. Zwei Artikel darin berichten von den Minis-Jungs in unserer SG. Und so passend liest man im Bericht der Minis C Folgendes:

 

„Der Ball wird mit ganzer Kraft und Überzeugung in das Tor der Gegner geworfen und von unserem ferngehalten. Aber nicht nur ihr Fleiß […], den Ball haben zu wollen, macht uns glücklich.

Es sind die kleinen Dinge, wie Freundschaften schließen, sich gegenseitig anfeuern oder eben einfach ein Team zu sein.

 

Foto_Minis_C

 

Das, was hier beschrieben wird, macht unseren Sport, macht unsere SG Börde Handball aus. Wir sind sehr stolz darauf und freuen uns sehr, euch alle baldmöglichst wieder in den Sporthallen zu treffen, sich auszutauschen und unsere tolle Gemeinschaft zu pflegen!

 

Vielleicht habt ihr ja Ideen, wie wir dieses Wiedersehen GEMEINSAM MIT ALLEN gestalten können – wann auch immer es sein wird. Hinterlasst uns gerne eure Kommentare.

 

… den ganzen Bericht und noch vieles mehr könnt ihr übrigens im Bördeexpress lesen. Wir haben ihn für euch auf unsere Homepage (www.7-meter.de) gestellt.

 

Wir wünschen euch, bis wir uns endlich wiedersehen, alles Gute, Gesundheit und Kraft für diese Zeit!

 

SG Börde Handball

Eine Region. Ein Verein.

 


 

Imagefilm der SG Börde Handball