Bildschirmfoto_2018-10-04_um_16.16.00


 

Geburtstagskind beschenkt sich und sein Team

Handball-Oberliga: Kenny Blotor trifft beim 30:29-Sieg der SG Börde 13 Mal

SG Börde Handball – HF Helmstedt- Büddenstedt 30:29 (17:16)

Die rund 250 Zuschauer in Schellerten wurden bis zum Schluss von ihrer Mannschaft auf die Folter gespannt und sahen sich dabei im Wechselbad der Gefühle.Hier weiterlesen...

 

SG Börde Handball – HF Helmstedt- Büddenstedt  (Samstag, 19.30 Uhr, Sporthalle Schellerten)

SG Börde muss den Heimvorteil nutzen

Handball-Oberliga: Mit Helmstedt kommt ein unangenehmer Gegner nach Schellerten

AhGaDiBeHi. Auf einen starken Gegner muss sich die SG Börde Handball in der Oberliga Niedersachsen

einstellen. Am Samstag ist der Tabellendritte HF Helmstedt- Büddenstedt in Schellerten zu Gast.

Hier weiterlesen...


 

Knappe Auswärtsniederlage der 1. Herren

 

Trotz großem Kampfgeist und etlichem Aufbäumen, geht das Spiel bei der TSV Burgdorf 3 mit 29:31 verloren. Zu Beginn konnten sich die Gastgeber schnell absetzen und unsere Mannen schafften es nicht richtig, den Burgdorfer Angriff in den Griff zu bekommen. Hier weiterlesen...


Torwarttraining des Vereins steht an

 

WhatsApp_Image_2018-09-19_at_20.53.53 


Heimsieg der 1. Herren gegen die TG Münden mit 28:24

Die Männer von Trainer Nechanitzky kamen gut ins Spiel, auch wenn die Fehlwürfe das Thema der bisher jungen Saison blieben. Die Abwehr stand gut und man konnte nach den ersten Minuten mit 3:0 in Führung gehen. Hier weiterlesen...

 

 


 

14.09.2018

Dank an die Sponsoren unserer morgigen

 

Saisoneröffnungs-Tombola

 

 

13.09.2018

 

Drohnenbild der SG Börde Handball


Wir wollen uns am 15.9. im Rahmen der Saisoneröffnung um 16:15 Uhr,

also zwischen den Spielen von 2. Damen und 3. Herren,

ein Drohnenbild möglichst vieler Anhänger der SG Börde Handball

auf dem Rasen vor der Sporthalle Schellerten aufstellen.
Wichtig ist dafür, dass ihr alle kommt und das am besten in SG Börde Kleidung!

 

Wir freuen uns auf euch!

Der Vorstand der SG Börde

 


 


 

Niederlage zum Saisonauftakt der 1. Herren

 

Das erste Spiel der Saison 2018/19 ging mit 25:30 (10:16) gegen die HSG Schaumburg-Nord verloren
Zu Beginn konnten sich die Gastgeber auf 2:5 absetzen, da wir unsere Angriffe nicht konsequent genug abschließen konnten. Beim Stand von 9:9 war der Ausgleich geschafft, denn sowohl Abwehr als auch Torwart harmonierte gut Hier weiterlesen...

 


1. Damen feiert beim Heimauftakt in Söhlde zweiten Sieg der Saison

 

41382383_783567945146932_6585223370680303616_n

 

Oups, da waren es plötzlich 50
Erstes Heimspiel - erster Heimsieg, und was für einer!
Mit 50:24 besiegt die 1. Damen die Gäste vom TV Mellendorf.

Die Mädels zeigten eine herausragende Mannschaftsleistung.

Klara Steinert (16 Tore) und Finja Kiefel (10 Tore) präsentierten sich in bester Wurflaune.

 

Danke an die vielen Fans auf der Tribüne!!

 


 

Sieg zum Saisonauftakt der männlichen A-Jugend

 

Die männliche A-Jugend müht sich zum Heimsieg und holt die ersten zwei Punkte durch ein 31:30 gegen HG Elm. Aufgrund anfänglicher Starschwierigkeiten und einer zu harmlosen Abwehr Hier weiterlesen...




 

Sieg im ersten Heimspiel der männlichen B-Jugend1

 

Wir konnten uns zu dem versäumten Saisonfinale der letzten Saison revanchieren und das Spiel gegen den SV Stöckheim, mit einer geschlossen Mannschaftsleistung, 31:26 gewinnen. Hier weiterlesen...

 


Spielübersicht 08. - 09. September

 

Es stehen wieder viele Spiele am zweiten Septemberwochenende auf dem Programm:

Den Anfang macht die mB1 mit ihrem ersten Heimspiel der Saison gegen den SV Stöckheim um 15:00 Uhr in der Sporthalle Schellerten.


Im Anschluss startet die mA in die neue Spielzeit mit ihrem ersten Spiel gegen die HG Elm um 17:00 Uhr.


Auswärts muss unsere 3. Herren gegen die HSG Langenhagen ran. Anpfiff ist hier um 18:00 Uhr. 


Den Abschluss am Samstag bildet unsere 4. Herren mit ihrem Heimspiel gegen den TKJ Sarstedt 2 um 19:00 Uhr.

 

Am Sonntag geht es schon ganz früh zur Sache. Um 9 Uhr muss sowohl unsere mC gegen Eintracht Hildesheim 2 ran, sowie die wD2 beim Hannoverschen SC 2. 


Ab 10:30 Uhr startet das Mini-Spielfest in der Sporthalle Söhlde unserer kleinen Mädels. 


Die wD1 muss um, 14:00 Uhr beim Lehrter SV antreten und um 14:15 Uhr spielt die mD bei der TSV Friesen-Hänigsen.
Um 15:00 Uhr kämpft unsere #zwoote bei der TuS Bothfeld um den ersten Sieg der Saison.


Zu guter Letzt spielen sowohl die 1. Damen, sowie die 1. Herren um 17 Uhr ihre Partien. Die Herren dürfen zum Saisonauftakt zum Vizemeister aus Schaumburg reisen, während die Damen den Mellendorfer TV in der Sporthalle Söhlde empfangen.

 

Wir freuen uns auf Euer kommen! 


 

1. Herren: Saisonauftakt steht bevor

 

Am Sonntag ist es endlich soweit. Das erste Saisonspiel der Oberligasaison 2018/19 steht an. Gegner ist die HSG Schaumburg-Nord und damit der letztjährige Vizemeister. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Hier weiterlesen...


Ergebnisse des ersten Saisonwochenendes

 

Leider waren nur wenige Bördeadler am vergangenen, ersten Wochenende der Saison erfolgreich.

 

Die wE-Jugend spielte ein tolles Spielfest in Hannover!

 

Die mD-Jugend musste sich der TS Großburgwedel geschlagen geben (16:24).

 

Die mB-Jugend feierte ihren Punktgewinn bei den SF Söhre (29:29) und freut sich auf das Rückspiel in der Volksbank-Arena vor dem großen Derby der 1. Herren 2019.

 

Ebenfalls 16:24 endete das Spiel der mB-Jugend II gegen den MTV Elze.

 

Die 3. Herren verlor ihr Auftaktspiel gegen die DJK Blau-Weiß Hildesheim mit 30:35.

 

Auch die 2. Herren war mit ihrer Niederlage gegen den Hannoverschen SC nicht zufrieden (28:32).

 

Am Samstag gelang einzig der 1. Damen ein doppelter Punktgewinn bei der SC Germania List II (30:21).

 

Erfolgreich ging es am Sonntagmorgen bei der wD-Jugend II weiter, die ihre Partie gegen die TKJ Sarstedt mit 16:8 gewann.

 

Die wD-Jugend I musste eine 9:37-Niederlage gegen die SG Misburg wegstecken.

 

Auch die wC-Jugend konnte nicht gewinnen und verließ beim Endstand von 16:21 gegen den TV E. Sende die Platte.

 

Die Minis erfreuten sich ihrer Spiele in der großen Volksbankarena und kehrten erfolgreich vom Spielfest zurück.

 

Für die wA-Jugend verlief ihr erstes Saisonspiel gegen die HG Rosdorf-Grone ebenfalls nicht zufriedenstellend, weil sie am Ende mit 24:28 unterlagen.

 

Die mC-Jugend konnte ebenfalls keinen Sieg gegen die die TS Großburgwedel feiern (24:25).

 

In Laatzen-Rethen musste auch die 4. Herren Federn lassen (25:23)

 

Ein ähnlich knappes Ergebnis fuhr die 2. Damen zu Hause gegen die Damen der HSG Laatzen-Rethen ein (23:24).

 

Nur die 5. Herren konnte ihren Saisonauftakt am Sonntag positiv gestalten, da sie gegen die DJK Blau-Weiß III mit 22:21 gewann.

 

Alle Ergebnisse und Spielprotokolle noch einmal auf einen Blick findet ihr unter: /aktueller-spieltag.

 

Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche!
Bis zum nächsten Wochenende, bei dem wir alles daran setzen werden, dass es erfolgreicher verläuft!

 

1. Damen erfreut über ihren 30:21-Sieg am Samstag bei der SC Germania List II.

 


 

 

1. Herren siegt in Runde 1

 

Am Sonntag stand die erste Runde des HVN-Pokals an. Neben dem Gastgeber HSG Herrenhausen/Stöcken standen uns noch der Garbsener SC und de VfL Uetze gegenüber.
In drei Spielen a 30 Minuten konnten wir drei Siege einfahren. Auch wenn die Spiele, dank Haftmittelverbot und erneuter zahlreicher Ausfälle, recht knapp ausfielen, waren wir mit dem Ergebnis an diesem Tag zufrieden.
Erfolgreichste Torschützen waren Kenny Blotor (19 Tore) und Jens Keuntje (10).
Infos zur zweiten Runde folgen.

Am Donnerstag starten wir in ein viertägiges Trainingslager in Baunatal, bevor in der darauffolgenden Woche die Saison beginnt.

#SGBördeHandball
#HVNPokal


 

 

 

 

 

ACHTUNG!! DAUERKARTEN ZUM TOP-PREIS!

 

Sichert euch an den ersten beiden Wochenenden

der Senioren-Saison (1./2.9. und 8./9.9.) die Dauerkarten

für alle Spiele für nur 

 

100€!!

 

statt sonst 130€

 

zu erwerben am 1.9. und 8.9. in der Sporthalle Schellerten

und am 2.9. und 9.9. in der Sporthalle Söhlde

 

ACHTUNG!! DAUERKARTEN ZUM TOP-PREIS!

 

Hier alle regulären Dauerkartenpreise auf einen Blick

 

 

 

 

 

 

 

 

TEST DER 2. HERREN

Auch die 2. Herren bestreitet ihr nächstes Testspiel!
Die #zwoote spielt morgen (Donnerstag, 16.8.) gegen Söhre 2. Beginn in der Sporthalle Schellerten ist um 18.30 Uhr.
Matze Piesch & Co. freuen sich über Unterstützung von der Tribüne!

 

 

Vor dem Turnier am kommenden Samstag in Söhlde bestreitet die 1. Damen bereits morgen Abend (Mittwoch, 15.08.2018) ein weiteres Testspiel. Anpfiff gegen die 1. Damen von Blau-Weiß Hildesheim ist um 20 Uhr in der Sporthalle im Andreanum (Hagentorwall 17, Hildesheim).

 

Testspielniederlage gegen Eintracht Hildesheim

 

Am Dienstag kam es zum Duell gegen den ambitionierten Drittligisten Eintracht Hildesheim und dieser entpuppte sich als ein, zwei Nummern zu groß für uns. Zwar mussten wir erneut auf Jirka, Simon, Moritz und Philip verzichten, trotzdem hatten wir wieder eine schlagfertige Truppe zusammen.

Mit den ersten 20 Minuten konnte Trainer Nechanitzky noch zufrieden sein, führte man doch 1:2 und konnte auch in den folgenden Minuten gut mithalten. (9:6 nach 20 Minuten). Bis zur Halbzeit konnten die Einträchtler allerdings auf 17:9 wegziehen, da Angriffe zu früh abgeschlossen wurden und in der Abwehr nicht mehr zugepackt wurde. Leider verletze sich Markus Wächter auch leicht am Knie und konnte nicht mehr weiterspielen. (Nach dem Spiel gab es aber Entwarnung und es ist nicht vermutlich nichts Schlimmeres).

In der zweiten Hälfte verschlimmerte sich dies noch, da unser Angriff lediglich 5 Tore produzierte und die Hildesheimer unaufhaltsam weg zogen. Am Ende stand ein 35:14 auf der Anzeigentafel. Mit dem Ergebnis können wir auch trotz des Klassenunterschieds nicht zufrieden sein. Deshalb stehen in den nächsten Tagen wieder einige Trainingseinheiten auf dem Programm.

Am Sonntag steht der FUHSE-Cup in Groß Lafferde an. Gegner werden der Verbandsligistaufsteiger MTV Groß Lafferde und unser Liga-Konkurrent Lehrter SV sein. Infos folgen.

 

Wir bedanken uns bei den mitgereisten Zuschauern für die Unterstützung und wünschen Eintracht Hildesheim eine erfolgreiche Saison.

 

#SGBördeHandball

 

 

 

 

Select-Cup in der Volksbankarena

 

Am Samstag dem 11.08.2018 steht wieder der Select-Cup an. Teilnehmen werden Eintracht Hildesheim 2, SV Alfeld und die Sportfreunde Söhre. Los gehts um 15:15 Uhr gegen Eintracht Hildesheim 2.

Vorbericht Eintracht Hildesheim

Vorbericht Sportnews Hildesheim

 

 

1. Damen testet weiter

 

Am Dienstag, den 7.8. hat sich die 1. Damen auf die Reise zum Trainingsspiel nach Nienburg gemacht und die Gelegenheit zur Erstellung eines Mannschaftsbildes genutzt.


Im Aufgebot der 1. Damen stehen (hintere Reihe von links) Vanessa Walenda (Co-Trainerin), Anika Thielemann-Conrady, Julia Werner, Tabea Plaschke, Pia Hennigsen, Alicia Wölfel, Klara Steinert, Thorsten Schopnie (Trainer), (vordere Reihe von links) Christin Hanel, Nina Hanel, Joline Fischer, Eva Giebel, Finja Kiefel, Anna Oleszewski. Es fehlen Silke Strauß, Sophia Lippels und Laura Naß.

 

Im Spiel gegen den Zweitplatzierten der Landesliga Hannover in der letzten Saison schlugen wir uns achtbar. Nach einem Halbzeitstand von 13-12 lautete das Endergebnis 32-26.

 

 

Die weibliche A Jugend meldet sich aus ihrem Trainingswochenende

 

Am Samstagmorgen sind wir mit einer Jumpingeinheit im Jim und Jimmies gestartet. Danach folgten zwei Halleneinheiten. Am Sonntag geht's dann um 11 Uhr weiter bevor wir dann um 14:45 gegen die HSG Oha spielen.

 

 

 

 

 

 

 

News aus der Vorbereitung der 1. Damen

Auch die 1. Damen befindet sich seit mittlerweile 3 Wochen in der Saisonvorbereitung. 

Nach dem Besuch des Lengeder Bergs am vergangenen Dienstag (Foto), fand am Donnerstag das erste Trainingsspiel auf dem Plan. Trotz der Unsicherheiten gewann das Team von Trainer Thorsten Schopnie und Co-Trainerin Vanessa Walenda das Spiel mit 20-31. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei der 1. Damen der SG Adenstedt für das faire Spiel und bei unseren mitgereisten Fans für die Unterstützung von der Tribüne. 

Am Freitag ging es dann noch einmal in die Dingelber Feldmark und die Sporthalle.

Nächste Woche geht es weiter, um neben der Kondition auch an spielerischen Elementen zu feilen.

 

 

 

 

Die 2. Damen sendet Grüße aus der Vorbereitung.
Wir sind erfolgreich in die Vorbereitung gestartet und sind schon in den Genuss gekommen am Kapellenberg zu trainieren. Als weitere Trainingseinheit stand außerdem ein Besuch im Freibad Garmissen und dem Sportplatz auf dem Plan. Nachdem wir den Muskelkater halbwegs überwunden hatten, stand dann auch schon unser erster Hallentraining unter unserer Trainerin Natascha Fink an.
Wir freuen uns auch in der kommenden Saison über reichlich Unterstützung von der Tribüne.

 

 

 

1. Herren:

Und zum Abschluss nochmal 30 Bahnen ziehen, Jungs!

 

Bevor es am Donnerstag und am Wochenende endlich mal wieder in die Halle geht, standen gestern und heute nochmal zwei Outdoor-Einheiten auf dem Plan.
Gestern hieß es Treffen am Kapellenberg in Ottbergen, eine Runde Laufen mit einigen Höhenmetern, anschließend Sprints am Berg und zum Abschluss Kräftigung.
Heute war Treffen auf dem Sportplatz in Garmissen. Den Anfang machte ein geschmeidiger Intervall-Lauf, auf diesen folgte ein Biathlon mit alten Socken und weil das ja nur für die Beine war kamen noch Burpees und Liegestütz (weil man bei Burpees so wenig Liegestütz macht) obendrauf. 
Zum Entspannen durften wir noch ein paar Bahnen im Garmisser Schwimmabd ziehen. 
Ein Dank an dieser Stelle an das Freibad Garmissen und den Bademeister!

Am Donnerstag kommt das erste Hallentraining und am Wochenende folgt ein Trainingslager in Dingelbe, bei dem wir auch zwei Testspiele durchführen werden. Am Samstag um 16:30 Uhr gegen den VfL Uetze Handball und am Sonntag um 14:00 Uhr gegen den TSV Anderten 2. & 3. Herren.

Wenn Ihr Lust habt, bis Samstag 

 

#SGBördeHandball
#EineRegionEinVerein

 

mB-Jugend:

männliche B-Jugend in neuem Dress

Die Jungs von Titus Koch präsentieren sich ab sofort in den Trikots der neuen Börde-Kollektion.

Auch den Mannschaftsbus ziert nun ein Highlight. Für alle sichtbar: Das neue Logo, ganz im Zeichen der

SG Börde Handball. Eine Region. Ein Verein. 

 

 

Ihr habt auch Lust auf Klamotten aus der Börde-Kollektion? Dann seht sie euch an: Geht auf dieser Seite unter "Organisation" einfach auf "Vereinskollektion" und klickt auf das Bild.

 

 1. Herren:

Die 1. Herren startet in die Vorbereitung

 

Seit dem letzten Dienstag ist unsere "Erste" in der Vorbereitung. Nach dem Auftakt-Fußballspiel mit anschließendem Grillen folgten bisher drei sehr intensive Trainingseinheiten. Zuletzt kam eine Einheit in Zusammenarbeit mit dem Life-Gesundheitspark an die Reihe, wo wir die komplette Vorbereitung einige Kurse absolvieren werden. Mit dabei sind auch schon einige unserer Neuzugänge und motivierte A-Jugendliche. 
Am Donnerstag erfolgt bereits das erste Testspiel. Gegner wird die SG Zweidorf/Bortfeld 1. Damen & 1. Herren sein. Gespielt wird in der Sporthalle in Wendeburg, Anpfiff erfolgt ca. 20:20. Hierbei soll geht es erst einmal wieder darum, den Ball in die Hand zu nehmen und gemeinsam das erste Spiel zu bestreiten.
In den nächsten Wochen erfolgen weitere Laufeinheiten, bis dann nach den Sommerferien das Hallentraining beginnt.
Wir halten euch über alle kommende Testspiele auf dem Laufenden!

 

 

 

 

 


 

Mehr Informationen zur Relegation der 3. Herren gibt es ...HIER!

 

 

 

 

 

Weibliche A-Jugend der SG Börde Handball schafft Einzug in Vorrunde zur Oberliga

 

Nach drei äußerst umkämpften Partien der weiblichen A-Jugend bei der Relegation zur Vorrunde der Oberliga in der Schellerter Sporthalle war die Freude groß.

Die Mädels von Laura und Jan-Phillip Naß konnten sich im letzten Spiel gegen die bis dahin das Turnier dominierende Mannschaft der HG Rosdorf-Grone mit 22:20 durchsetzen und schafften damit den Aufstieg in die höchste Jugendspielklasse auf Landesebene.

Für die Relegation reisten drei Teams in Schellerten an, um sich in jeweils 2x 20 Spielminuten zu duellieren. Die beiden Erstplatzierten sicherten sich ihren Platz für die kommende Saison.

 

Bereits das erste Spiel hatte das Team um Kapitän Sophia Pätzold gegen die HSG Nord Edemissen gewinnen können. Sie bezwangen die Gäste mit 18:14. Nach einer Pause von zwei Spielen traten sie gegen den Handballverein Lüneburg an. Dieses Spiel ging leider mit 21:19 verloren. DieNiederlage bedeutete, dass die Mädels das letzte Spiel gegen die Göttinger Vorstädter gewinnen mussten. Die hatten ihre beiden Spiele zuvor zwar souverän für sich entschieden. Doch davon ließen sich die Bördekiller nicht beeindrucken. Ihre konzentrierte Abwehrarbeit sowie ihr schnelles Angriffsspiel zahlten sich aus, sodass sie zuletzt den verdienten Aufstieg feiern konnten.

Ein herzlicher Dank gilt den ca. 100 lautstarken Fans auf der Tribüne, die die Mannschaft bis zuletzt unterstützten!